Stativ UNI 17C

UNI

Produkt-Beschreibung

Leichtmetallschenkelkopf mit Nivellierkugel bis 30° Neigung und Dosenlibelle sowie Kurbelmittelsäule. Mittelsäule 50 cm lang (Verstellweg 39 cm). Schrägverzahnung der Mittelsäule wirkt als automatische Säulenbremse. Durchmesser der Auflagefläche des Tellers beträgt 77 mm. Mit Stativbeinanschlägen bei 20°, 35°, 55° und 80°. Die angegebene Maximalhöhe bezieht sich auf ca. 20° Beinspreizung und vollausgezogener Mittelsäule.
  • Gewicht: 7,80 kg
  • Transportlänge: 99 cm
  • Minimalhöhe: 53 cm
  • Maximalhöhe: 181 cm
  • Belastbarkeit: 20,00 kg
  • Schwingungsdämpfung: extrem gut

Art.-Nr.: 11090C

Verfügbarkeit: Auf Lager

Optionen

Preis: 645,00

Meinungen unsere Kunden über dieses Produkt

Wilhelm Straeter

"Vor zwei Jahren suchte ich für den Einsatz mit einem kurz zuvor angeschafften Spektiv (Verwendung zur Beobachtung und zur Fotografie mit DSLR und Adapter, sowie zur Digiskopie) ein ausreichend stabiles Stativ. Mit meinen beiden Metallstativen gelang keine vernünftige Aufnahme, weil immer irgendwelche Schwingungen auftraten.

Ganz bewusst habe ich mir dann das Berlebach UNI 17C ausgesucht, weil der einfache Beinauszug ein Maximum an Schwingungsarmut garantiert, weil mit der Kugel ein unkompliziertes Einrichten möglich ist und weil der Kurbelauszug eine bequeme Höhenverstellung ermöglicht. Mit dem Spektiv ergibt sich bei vertikalen Schwenks sehr oft die Notwendigkeit, die Höhe anzupassen. Bei stehender Bedienung bietet mir das 17C genau den notwendigen Spielraum und die ausreichend dimensionierte Mittelsäule kann ohne Bedenken ausgezogen werden, ohne sich dadurch Vibrationen oder Schwingungen einzuhandeln.

Die Kombination UNI 17C mit einem Pegasus Neiger ergibt beste Voraussetzungen für eine entspannte und erfreuliche Beschäftigung mit der Hauptsache: Beobachtung und Fotografie.

Nach zwei Jahren kann ich zusammenfassen: Eine meiner sinnvollsten Anschaffungen überhaupt. Ich kenne keine solidere und trotzdem noch transportable Alternative. Ich habe das Stativ in der Farbe nußbaum genommen, das "leuchtet" nicht so in der Landschaft und sieht zudem hervorragend aus. Die Verarbeitung der Berlebach-Produkte ist sowieso über jeden Zweifel erhaben. Es macht mir nach wie vor riesige Freude, mit diesen Geräten zu hantieren."

Sagen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Produkt.


  
Code nicht lesbar? » neu laden «